Als Plattform und Bewegung Wir alle sind Bern suchen wir gemeinsam nach Wegen, die Teilhabe an gesellschaftlichen Ressourcen in Bern neu zu denken. Zu diesem Zweck finden alle drei Monate partizipative und selbstorganisierte Stadtforen statt. Alle Menschen, die hier leben, können diese gleichberechtigt mitgestalten.

Ausserdem möchten wir Stimmen, die sich gegen Rassismus, für eine solidarische Stadt Bern und eine Demokratisierung der Demokratie aussprechen, auf unserer Seite die Möglichkeit geben, ihren Standpunkt zu vertreten.